Hähnchenbrust

Hähnchenbrust in Kräuterfrischkäse-Sahnesauce mit Paprika.

Was koche ich heute! Mein Vorschlag eine Hähnchenbrust mit einer Kräuter-Frischkäse-Sahnesauce. Alle sind damit einverstanden und freuen sich auf Mamas Mittagsgericht. Es gibt nichts Besseres als eine Sauce frisch selber zu kochen und diese über die Hähnchenbrust zu gießen . Hier zeige ich wie schnell und lecker so was geht, nur wenige Handgriffe und ein feines Gericht wandert in den Backofen 😉 (mehr)

Spareribs Marinade

Spareribs Marinade selbst gemacht geht schnell und schmeckt besser als fertig gekauft.

Nicht nur zur Grillzeit kann man Spareribs Marinade herstellen. Das ganze Jahr über schmecken Spareribs sehr lecker. Ich habe vor langer Zeit mal eine Spareribs Marinade kreiert mit Olivenöl, Sojasauce, Honig, Zucker, Tomatenmark, Chilipaste, geräucherten Knoblauch, Senf und Pflaumensaft. Meine Fangemeinde sagt, das es die beste Marinade für Spareribs, Koteletts und andere Fleischsorten ist. (mehr)

Kürbissuppe

Butternut-Möhren Kürbissuppe mit Garnelen leicht und lecker kochen.

Der Butternut Kürbis macht seinen Namen alle Ehre er schmeckt wirklich fein butterig und nussig in der Kürbissuppe mit Möhren und Kartoffeln. Es muss nicht immer der Hokkaido-Kürbis sein, der mit Schale gegessen werden kann. Der Butternut Kürbis hat die Form einer Birne mit einem kleinen Kerngehäuse. Die Schale vom Butternut Kürbis ist nicht zum Verzehr geeignet, sie muss entfernt werden 🙂 (mehr)

Rehgulasch

Zubereitung vom zarten Rehgulasch ein schnelles und leckeres Resteessen.

Nachdem ich nun das Rehfleisch und die Knochen zu Wildfond verarbeitet hatte, wurde das Fleisch von den Knochen gelöst und für Rehgulasch in Würfel geschnitten. Das Rehfleisch ist zart und fertig zum Verzehr geeignet und als Rehgulasch gut zu gebrauchen. Ich habe noch von meiner Oma und Mama gelernt, dass man alles gebrauchen kann, genau wie man ja auch vom Suppenhuhn das Fleisch von der Karkasse ablöst und es weiter verarbeitet. (mehr)

Wildfond Rezept

Klassisches Grundrezept Wildfond Rezept für Suppen und Saucen.

Aus einer ausgelösten Rehkeule einen leckeren Braten kochen die ideale Basis die Knochen und Fleischabschnitte nach Vaters Wildfond Rezept zu kochen, das habe ich von ihm so gelernt. Im Bergischen Land, wenn die Treibjagd eröffnet wurde, war mein Vater mit dem Jäger unterwegs. So kam er mit dem frisch erlegten Wild nach Hause. Der Vater hat bei uns das Wildfleisch zubereitet und gekocht. (mehr)

Zitronen-Bechamel-Sauce

Zu Gemüse, Fisch und Geflügelgerichte eine frische Zitronen-Bechamel-Sauce servieren.

Eine leichte Zitronen-Bechamel-Sauce mit Kokosmilch mache ich heute zu meinem Fisch und Nudelgericht. Die Zitronen-Bechamel-Sauce geht schnell und schmeckt fein, etwas Fruchtiges zu allen leichten Gerichten. Wichtig ist mir, eine Zitronen-Bechamel-Sauce fruchtig mit einer Bio Zitrone, wo ich Zitronenzesten gebrauchen kann, um einen guten und echten Zitronen Geschmack herzustellen. (mehr)

Spitzkohl Rouladen

Klassiker Mamas Rezept zarte Spitzkohl Rouladen lecker gefüllt

Es geht schnell ist preiswert und schmeckt unglaublich lecker. Das sind Mamas zarte Spitzkohl Rouladen gefüllt mit frischer Bratwurst, Zwiebel, saure Gurken und feinem milden Senf. Eine leckere Hackfleischmasse, um den gedünsteten Filderkohl, die Spitzkohlblätter zu füllen. Die butterzarten und gut verträglichen Spitzkohl Rouladen sind Kinderleicht herzustellen 🙂 (mehr)

Matjessalat

Der Klassiker Matjessalat nach Hausfrauenart mit Salzkartoffeln und Gurkensalat

Wenn im Juni die ersten jungen Heringe gefangen werden bekommt man den zarten Matjes für einen Matjessalat zu kaufen.
Heute haben wir es leichter an frischen Matjes zu kommen und können uns viel Arbeit sparen. Meine Mama kaufte den frischen Hering beim Fischhändler, säuberte ihn und legte den Hering in Steinsalz ein. Nach 7 Tagen war der Hering fertig.  Die Gräten und die Haut wurden entfernt und der Matjes war fertig filetiert 🙂 (mehr)

Yufka Auflauf

Yufka Auflauf mit Kräuter-Gemüse-Hackfleisch Füllung backen

Immer wieder gehe ich gerne beim türkischen Gemüsehändler einkaufen. Hier bekomme ich alles was ich für den Yufka Auflauf benötige. Der Gemüsehändler hat auch die Yufka Blätter im Angebot. Yufka ist ein hauchdünn ausgerollter türkischer Blätterteig. Da ich von meiner Freundin Süßspeisen und Herzhaft Gerichte im Yufka Teig kennen gelernt habe, backe ich gerne mit diesem Teig einen Yufka Auflauf. Da kann ich kreativ sein und die Füllung nach meinem Geschmack herstellen 🙂 (mehr)

Bunte Nudeln

Selbst gemachte bunte Nudeln mit Pesto und Zuckerschoten

Vom Vortag hatte ich noch Nudelteig übrig behalten. Aus dem Restteig habe ich heute Bunte Nudeln hergestellt. Einfach mit Paprikapulver und Safran habe ich die rote und gelbe Farbe hergestellt. Paprikapulver habe ich in den ausgerollten Teig gegeben und tüchtig geknetet. Die Safranfäden in einem Teelöffel Wasser zum Färben eingeweicht und in den Teig geknetet. Einfacher ist es jedoch, wenn man bei der Herstellung des Teigs die Gewürzfarbe in das Mehl gibt. Wer hat, kann auch Speisefarbe verarbeiten. Ich habe es eben so gemacht, weil ich den Nudelteig noch aufbrauchen wollte 🙂 (mehr)