Blechkuchen

Birnen Blechkuchen mit Streusel schnell, lecker fruchtig und unkompliziert backen.

 

Ein Geburtstag steht an und ich backe wie jedes Jahr einen Blechkuchen mit Birnen und Marzipanstreusel.
Heute serviere ich noch karamellisierte Birnenhälften dazu. Wie immer freuen sich alle Familienmitglieder und Freunde auf meine Blechkuchen, weil sie einfach lecker sind.  Die Birnen dürfen ruhig etwas weicher sein, um so saftiger wird der Kuchen. Es ist schon eine Tradition geworden, jedem Familienmitglied einen leckeren Kuchen zu backen. Da die Geburtstage übers ganze Jahr verteilt sind, gibt es auch saisonal das an Obst, was gerade die Zeit bringt 🙂

Birnen sind ein Kernobstgewächs die somit zu den Rosengewächsen gehören. Der Birnbaum wird nicht nur wegen der Frucht und der Blüte als Zierde angebaut. Er besitzt ein hervorragendes Holz das Birnbaumholz, es wird von Schreinern sehr geschätzt aufgrund seiner Farbe und Dichte. Birnbaumholz lässt sich gut polieren.
Es gibt viele Birnensorten, aber im Handel sind nur die sehr lange lagerfähig sind. Wir gehen im Herbst auf die Streuwiesen und sammeln uns die Birnen auf und kochen sie ein.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:16 Brennwert:355 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:35 Min. Garzeit:50 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Teig:

    • 230 g Margarine weich
    • 180 g Zucker
    • 1 Vanillezucker
    • Prise Salz
    • 4 Eier(M)
    • 60 ml Buttermilch
    • 100g Mandeln fein gehackt
    • 230g Mehl
    • 100g Speisestärke
    • 2TL Backpulver

    Mandel-Marzipanstreusel:

    • 100 g Margarine
    • 100 g Zucker
    • 200 g Mehl
    • 100 g Mandelstifte oder Stücke
    • 125g Marzipan

    Belag:

    • 8 Birnen
    • 3 EL Zitronensaft

    Dazu servieren:

    • Sahne

    Vorarbeit:

    • Alle Zutaten für den Teig der Reihe nach mixen.
    • Dann genauso die Zutaten zu Streusel mischen.
    • Die Birnen schälen, Vierteln und fächerförmig einschneiden und mit 3 EL Zitronensaft beträufeln.
    • Nun Backofen auf 180° Grad O/U Hitze vorheizen.
    • Das Backblech mit Backpapier auslegen, dann den Teig darauf verteilen, die Birnen darauf legen und dann den Streusel darauf verteilen.
    • Jetzt bei 180° Grad für 50 Minuten in den Backofen geben.
    • Nach 40 Minuten vielleicht Alufolie darauf legen, er sollte Goldbraun werden.
    • Wer es mag karamellisiert noch Birnenhälften in Puderzucker und löscht diese mit Wein ab.

    Tipp:

    • Lassen Sie bitte den Kuchen 40 Minuten auskühlen, erst dann anschneiden.
    • Wer mag gibt geschlagene Sahne dazu .
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.