Krautsalat Rezept

Mamas Krautsalat Rezept selber machen wie im Balkan schnell und lecker

Sommerweißkohl Salat schnell und einfach selber machen nach Mamas Krautsalat Rezept. Immer wieder zu Hackröllchen  oder anderen Balkan-Rezepten passt ein frischer selber gemachter Krautsalat. Hier kann man die Schärfe oder die Säure am Krautsalat Rezept selber bestimmen. Warum man jetzt schon einen frischen Krautsalat herstellen kann, ist das der Sommerweißkohl nicht so hart und etwas milder im Geschmack ist als der Herbst-oder Winterkohl. Auch bekommt man jetzt, was wichtig ist zu wissen ist, reichlich Vitamine C aber auch Vitamin B12, dass auch wichtig  für die  Vegetarier ist.  Als Rohkost wird der Krautsalat zu vielen Gerichten gereicht. Darum versuchen Sie das Krautsalat Rezept aus 🙂

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:105 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kl. Weißkohl
  • 1 Paprika
  • 3-4 Gewürzgurken
  • 300-500 ml Sud oder das Wasser der Gewürzgurken
  • 1/2 TL Kümmel gemahlen
  • 1/2 -1 TL Paprikamark oder Chili
  • 1 TL Salz

Sud selber machen:

  • 400 ml Wasser
  • 1 Tasse Traubenessig
  • 1 El. brauner Zucker
  • 2 Tl. Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL. Zitronensaft

Vorarbeit:

  • Sud für Krautsalat herstellen.
  • Weißkohl hobeln wie beim Herstellen von Sauerkraut.
  • Mit Salz den Weißkohl weich drücken bis Kohlsaft austritt, ziehen lassen dann das Kohlwasser abgießen.
  • Die Paprika und Gurken klein schneiden.
  • Paprika und Gurkenstreifen unter den Weißkohl mischen.
  • Den fertigen Sud angießen.
  • Die Gewürze und das Paprikamark dazugeben und abschmecken.

Wer es gerne scharf mag nimmt Chilimark, aber Vorsicht immer wieder abschmecken:

  • 30 Minuten ziehen lassen.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.