Spaghetti Rindfleisch

Spaghetti Rindfleisch

Spaghetti Rindfleisch mit Pizzaiola Sauce

Köstlich italienisch, Spaghetti Rindfleisch mit Pizzaiola Sauce hergestellt nach einem Rezept einer italienischen Freundin.
Immer wieder haben wir unsere Sommerferien im Süd- Italien verbracht. Wir haben sehr schöne Städte, Kultur Land und Leute gesehen. Aber am schönsten waren die Stunden mit Vinzenca in der Küche. Sie zeigte mir wie Spaghetti Rindfleisch bei ihr gekocht wurde. Da habe ich sehr viel gelernt, vor allen Dingen die Nummer eins aller Saucen ist die Pizzaiola aus frischen Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch. Aber das beste war im Keller der große Krug mit frischem Olivenöl und Rotwein aus eigener Herstellung.
Dieses Gericht Spaghetti Rindfleisch lieben meine Kinder und sagen es wäre besser als jede gut gebratene Gans.
Wobei ich die italienische Küche sehr liebe, sie ist mediterran, einfach aber immer frisch gekocht und gebacken. Meine Rezepte für Lasagne, Pastas, Pestos, Brote und Antipastis  werden auch jeder Zeit selber  hergestellt. Es lohnt sich auf jeden Fall, wie auch Heute die  Spaghetti Rindfleisch mit einer frischen Pizzaiola Sauce zu kochen.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:489 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:55 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 400 g Spaghetti
  • 80 g Parmesan oder geraspelten Käse
  • 500 g Rindersaftbraten( Oberschale)
  • 1 Zwiebel und Knoblauchzehe

Pizzaiola Sauce Zutaten:

  • 2 Dose stückige Tomaten
  • 3 El. Tomatenmark
  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 El. gutes Olivenöl
  • 4-6 TK Sardellenfilet (Kapern oder Oliven kann man auch nehmen)
  • 2 El. italienische Kräuter(Basilicum,Rosmarin, Oregano,Thymian)
  • 2 Lorbeerblatt
  • 80 ml. Rotwein
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Tl. Paprika scharf
  • 200 ml. Rinderbrühe
  • 1 Bund Petersilie

Vorbereitung:

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • 200 ml von der Rinderbrühe nehmen und 80 ml. Rotwein abmessen.
  • Sardellen in feine Würfel schneiden.
  • Die Dosen Tomatenstücke öffnen. Drei Löffel voll Tomatenmark ausdrücken.
  • Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  • Kräuter bereit stellen.
  • In einem Topf das Rindfleisch in kaltem Wasser aufsetzen. Eine halbierte Zwiebel mit Schale und Knoblauchzehe zum Kochen bringen bis das Fleisch gar ist, ca 50 Minuten
  • Für die Spaghetti Salzwasser aufsetzen zum kochen. Die Spaghetti al dente darin kochen und das Wasser durch ein Sieb abgießen.

Pizzaiola Sauce herstellen:

  • In einem Topf Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln andünsten, dann das Tomatenmark anrösten. Mit der Brühe und Rotwein ablöschen. Die Tomatenstücke, Sardellenstücke, alle Gewürze und Kräuter einrühren, die Sauce einkochen lassen. Nach 50 Minuten sollte es fertig und gar sein.
  • Rindfleisch aus der Brühe nehmen und in Scheiben schneiden.
  • In die abgegossenen Spaghetti mit 2 Kellen voll Pizzaiola Sauce unterrühren, dann die Petersilie unterheben. Auf einen Teller anrichten. Die Rindfleischscheiben auf die Nudeln verteilen, Käse darauf streuen und Pizzaiola Sauce darauf geben.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.