Spitzkohl Rouladen

Klassiker Mamas Rezept zarte Spitzkohl Rouladen lecker gefüllt

Es geht schnell ist preiswert und schmeckt unglaublich lecker. Das sind Mamas zarte Spitzkohl Rouladen gefüllt mit frischer Bratwurst, Zwiebel, saure Gurken und feinem milden Senf. Eine leckere Hackfleischmasse, um den gedünsteten Filderkohl, die Spitzkohlblätter zu füllen. Die butterzarten und gut verträglichen Spitzkohl Rouladen sind Kinderleicht herzustellen 🙂

Die in einer Pfanne in Butterschmalz angebratenen Spitzkohl Rouladen werden mit einer Gemüsebrühe abgelöscht und darin 20 Minuten gar geköchelt. So entsteht eine leckere Sauce, die mit Butter oder Speisestärke angedickt wird. Dazu reiche ich Salzkartoffeln. Guten Appetit  🙂

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2-3 Brennwert:305 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Spitzkohl
  • 3 frische grobe Bratwürste
  • 3 saure Gurken
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer, Salz
  • 2 TL Senf
  • 2 EL Butterschmalz
  • 300 ml Wasser oder Brühe
  • Speisestärke
  • Butter

Vorbereitung:

  • Den ganzen Spitzkohl in kochendes Wasser 10 Minuten dünsten, dann aus dem Wasser nehmen und die Blätter abtrennen die dicken Stielenden mit dem Messer ausschneiden.
  • Bratwurst aus dem Darm drücken und mit Zwiebelwürfel, Senf und Gurkenwürfel zu einer Masse verarbeiten. Mit Pfeffer nach würzen.
  • Die Spitzhohlblätter mit der Hackmasse füllen und zu kleinen Rouladen drehen.
  • In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Spitzkohlrouladen darin anbraten, sie sollten etwas Farbe nehmen.
  • Dann mit der Brühe oder Wasser ablöschen und 20 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.
  • In der Zeit kochen die Salzkartoffeln.
  • Dann die Sauce binden mit eiskalter Butter oder mit Speisestärke.
  • Alles auf einen Teller anrichten.
  • Guten Appetit.

Kalorien für 200 g Spitzkohlroulade mit Sauce haben 305Kcal.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.