Yufka Auflauf

Yufka Auflauf mit Kräuter-Gemüse-Hackfleisch Füllung backen

Immer wieder gehe ich gerne beim türkischen Gemüsehändler einkaufen. Hier bekomme ich alles was ich für den Yufka Auflauf benötige. Der Gemüsehändler hat auch die Yufka Blätter im Angebot. Yufka ist ein hauchdünn ausgerollter türkischer Blätterteig. Da ich von meiner Freundin Süßspeisen und Herzhaft Gerichte im Yufka Teig kennen gelernt habe, backe ich gerne mit diesem Teig einen Yufka Auflauf. Da kann ich kreativ sein und die Füllung nach meinem Geschmack herstellen 🙂

Wie ich nachgelesen habe, steht das Wort Yufka für dünn, zerbrechlich oder brüchig. Weil der Yufkateig so dünn ist hat er den Namen übernommen.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Packet Yufka Blätterteig (500g)
  • 500 g Rinderhack

Kräuter und Gemüsemischung bestehend aus:

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kleine Stange Porree
  • 1 rote Paprika
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 3 Knoblauchzehen geräucherte

Gewürze:

  • 2 EL Paprikamark
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Pfeffer und Salz
  • Chili-Pfeffersoße
  • 60 g Butter zum Bestreichen
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Schwarzkümmel
  • 1 EL geriebenen Käse

Vorarbeit:

  • Kräuter und Gemüsemischung im Mixer zerkleinern.
  • Hackfleisch würzen mit Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz und braten.
  • Das gebratene Hackfleisch unter die Kräuter-Gemüsemischung geben und umrühren.
  • Das Paprikamark, Chilipulver und Knoblauchzehen dazugeben umrühren und mit Chili-Pfeffersoße abschmecken.
  • Jetzt die Yufka Blätter in eine Auflaufform schichten, man nimmt 3-5 Blätterlagen.
  • Backofen vorheizen 180° Umluft

Erste Schicht:

  • Yufka Blätter und die Hackfleischmischung darauf verteilen.

Zweite Schicht:

  • wieder Yufka Blätter und Hackfleischmischung.
  • Nochmals Yufka Blätter oben auflegen und mit flüssiger Butter bestreichen. Mit Sesam und Schwarzkümmel streuen.
  • Jetzt in den vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen.
  • Wer Yufka sehr kross mag kann noch 5 Minuten den Backofen auf 200 Grad stellen.
  • In 4 Stücke schneiden und heiß servieren, guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.