Linsensuppe

Klassische, schmackhafte Linsensuppe mit Wienerwurst als Einlage, selber kochen wie bei Mama

Heute koche ich uns eine leckere, klassische Linsensuppe nach einem Rezept von meiner Mama. Am Vorabend habe ich die Linsen eingeweicht und nehme mir die Zeit, eine Gemüsebrühe selber zu kochen. So bekomme ich den richtigen Geschmack wie früher an die Linsensuppe.
Kartoffel, Möhren, Zwiebeln und Suppengemüse, was ich selber herstelle und trockne, habe ich schon vorbereitet. Das Griebenschmalz selber gemacht nur so bekomme ich noch das richtige Aroma an die Linsensuppe.  Die Linsen aus dem Wasser nehmen und unter Wasser abspülen, jetzt kann gekocht werden.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:375 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:45 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 500 g geschälte Kartoffeln
  • 1 Große Kartoffel zum Andicken
  • 200 g Schinkenspeckwürfel
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Schmalz
  • 230 g Linsen getrocknet
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Suppengrün getrocknete
  • Pfeffer und Salz
  • Essig

Vorarbeit:

  • Die getrockneten Linsen am Abend zuvor nach Anleitung der Packung einweichen.
  • Zwiebeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden.
  • Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Die Brühe aufkochen.
  • Das Wasser abgießen und die Linsen abspülen.
  • Topf mit Schmalz erhitzen und die Kartoffeln darin anrösten.
  • Die Möhren und Zwiebeln dazugeben kurz mit dünsten und mit der Brühe ablöschen, Suppengemüse und Gewürze einrühren.
  • Speck dazugeben und den Topf geschlossen 20 Minuten köcheln lassen.
  • Nun die Linsen dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zeit die Kartoffel fein reiben und in die Suppe zum Andicken einrühren.
  • Alles nochmals aufkochen und dann bei kleiner Hitze 5 Minuten nachziehen lassen.
  • In den 5 Minuten die Würstchen mitgaren lassen.
  • Wer mag, kann noch etwas Säure mit Essig dazugeben.
  • Guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Linsensuppe

  1. Anja Schüler says:

    Hab ich Nachgekocht.
    War sehr lecker.

    • monika says:

      Super Anja, das freut mich sehr Deinen Geschmack getroffen zu haben.
      Weiter so und lieben Dank für Deine Rückmeldung
      LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.