Saure Gurkensuppe

Saure Gurkensuppe aus Polen schnell, gesund und vegetarisch gekocht.

Meine Oma hat uns oft eine Saure Gurkensuppe gekocht. Jetzt habe ich das im TV bei dem Perfekten Dinner gesehen und meine Erinnerung kam plötzlich hoch. (mehr)

Kartoffel-Sellerie-Salat

Kartoffel-Sellerie-Salat mit Schnittlauch und ÖL-Essig Senfdip.

Es muss nicht immer Kartoffelsalat mit Gurken, Mayo oder Brühe sein. Heute zeige ich euch einen perfekten Kartoffel-Sellerie-Salat.
Das geht so leicht von der Hand mit wenig Zutaten.
(mehr)

Gebratene Kaninchenkeule

Gebratene Kaninchenkeule in Cognac-Bratensauce mit Kartoffel-Kichererbsen Püree

Es soll ein richtiges feines Mittagessen heute geben. Ich mache uns gebratene Kaninchenkeule.

Im Hofladen beim Biobauern habe ich ein frisches Kaninchen gekauft. (mehr)

Graupensuppe

Graupensuppe Rezept mit Bohnen und Schweinefleisch.

Graupensuppe Rezept mit Bohnen, Möhren, Kartoffeln, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Schweinefleisch. Das feine Schmackhafte Graupensuppe Rezept, frisch gekocht schmeckt jetzt in der kalten Jahreszeit besonders gut. (mehr)

Weisse Bohnen Suppe

Weisse Bohnen Suppe mit Rinderfond und Suppengrün, klassisches Rezept.

Es soll schnell gehen darum nehme ich aus meinem Vorrat eine Dose große weiße Bohnen um eine leckere weisse Bohnen Suppe zu kochen.Wer jedoch die Zeit hat, kann trockene Weisse Bohnen am Vorabend einweichen. Man hat den gleichen weisse Bohnen Geschmack, jedoch etwas mehr Zeit nötig, so wie es bei unserer Mama oder Oma war. Schon unsere Mütter wussten, warum weisse Bohnen Suppe so gut war.  100 g Weisse Bohnen haben  5,5 % Eiweiß, 16,0g Kohlenhydrate und  4,0 g Zucker, Ballaststoffe 3,5 g und nur o,3 g Fett das ergibt 96 Kcal. 🙂 (mehr)

Bergisches Apfel-Sauerkraut

Bergisches Apfel-Sauerkraut trifft auf Fläminger Griebenschmalz und Angus Rindbratwurst.

Als ich auf meiner Seite bei Facebook Utes Mittagessen aus Tirol sah, Sauerkraut mit Bratwurst, musste ich Ihr heute gleich mein Rezept Bergisches Apfel-Sauerkraut mit Griebenschmalz und Rinderbratwurst vorstellen. Das ist unser Klassiker „Bergisches Apfel-Sauerkraut“, so machte es immer meine Mama, die es schon von Oma übernommen hat. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass der Vater das Menü auf den Teller angerichtet bekam, wie ich es heute serviert habe. Aber die restliche Familie bekam das bergische Apfel-Sauerkraut wie einen Eintopf alles im großen Topf untereinander gemischt. Das war immer sehr lecker, aber nicht unbedingt was fürs Auge 😉

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer nach Mamas Rezept, knusprig und lecker.

Knusprige Kartoffelpuffer sind nicht nur im Bergischen Land ein klassisches Kartoffelgericht, es wird in ganz Europa als traditionelles Gericht serviert. Es hat in den verschiedenen Ländern auch andere Namen, die bekanntesten sind Reibekuchen, Reibeplätzchen, Reiberdatschi, Erdäpfelpuffer, Kartoffelpuffer, Dedscher, Baggers, Panneläppcher, Flinsen, Kartoffelklitscher, Rievkooche und Grommbierkischeljer. Das ist ein kleiner Teil der Namen für die Kartoffelpuffer die ich kenne 🙂 (mehr)

Spitzkohl Rouladen

Klassiker Mamas Rezept zarte Spitzkohl Rouladen lecker gefüllt

Es geht schnell ist preiswert und schmeckt unglaublich lecker. Das sind Mamas zarte Spitzkohl Rouladen gefüllt mit frischer Bratwurst, Zwiebel, saure Gurken und feinem milden Senf. Eine leckere Hackfleischmasse, um den gedünsteten Filderkohl, die Spitzkohlblätter zu füllen. Die butterzarten und gut verträglichen Spitzkohl Rouladen sind Kinderleicht herzustellen 🙂 (mehr)

Kroketten Rezept

Kroketten Rezept selber machen aus Kartoffelpüree vom Vortag

Restverwertung habe ich schon bei Mama gelernt. Von ihr habe ich ein Kroketten Rezept übernommen. Das geht schnell und ist ganz einfach. Das kalte Kartoffelpüree mit flüssiger Kräuterbutter, Eigelb und Speisestärke zu einem festeren Teig rühren. Dann daraus Kroketten formen in Paniermehl wälzen und in einer Pfanne mit heißen Fett ausbacken. So hat man schnell mal eine feine Beilage fürs Mittagessen 🙂 (mehr)