Kartoffel Tortilla

Kartoffel Tortilla aus Spanien backen, Tortilla de Patatas.

Kartoffel Tortilla ein besonderes köstliches Vegetarisches Gericht. Bei uns sagt man Kartoffel Omelette dazu und in Spanien sagt man Tortilla de Patatas.

Es ist das Nationalgericht der Spanier und heißt Tortilla de Patatas. Dazu sagen wir Kartoffel Tortilla oder Kartoffel Omelette.

Das Gericht Kartoffel Tortilla kann mit verschiedenen Zutaten zubereitet werden. Zum Originalrezept kann man Gemüse, Fisch, Fleisch und Fleisch dazu geben

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2-3 Brennwert:680 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Warenkorb
  • 750 g Kartoffeln
  • 150 g Zwiebeln
  • 5 Eier (M)
  • 60 ml Olivenöl
  • grobes Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Kreuzkümmel
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und kleinschneiden. Die Kartoffelstück sollten nicht dicker als 1 cm sein und ca. 3 cm lang sein.
  • Auch die Zwiebel schälen und in kleine Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne ausreichend Olivenöl heiß werden lassen.
  • Zuerst die Kartoffelwürfel hineingeben. Die Kartoffeln sollten im Olivenöl langsam garen und weich werden bei kleiner Hitze(ca. 15 Minuten)
  • Dann die Zwiebeln hinzufügen und mit im Öl anschwitzen. nochmals 5 Minuten.
  • Währenddessen die Eier in eine Schüssel geben. Eine Salz ,Pfeffer und Kreuzkümmel hinzufügen. Die Eier mit einem Schneebesen luftig verrühren.
  • Zu den gegarten Kartoffeln und Zwiebeln die Eiermasse hinzufügen und bei kleiner Hitze stocken lassen und Farbe geben. Mit einem eingefetteten Teller wird die Tortilla gewenden und zurück in die Pfanne gegeben.
  • Jetzt muss die Tortilla von beiden Seiten goldbraun gebacken werden in je Seite 10 Minuten.
  • Die Tortilla braucht Zeit darum drehen Sie die Hitze nicht zu hoch, sonst ist sie außen schon zu braun und innen noch nicht durch.
  • Man sollte die Tortilla bei Zimmertemperatur servieren. Schneiden Sie sie die Tortilla in Kuchenstücke ,einzeln als Tappas auf ein kleines Tellerchen.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.