Dinkelbrötchen

Dinkelbrötchen mit frischer Hefe in 60 Minuten backen.

Guten Morgen liebe Backfans.
Heute habe ich zum Frühstück 6 frische Dinkelbrötchen gebacken, in nur 60 Minuten. Die Dinkelbrötchen sind außen kross und innen fluffig. So muss ein frisches Frühstücksbrötchen schmecken, besser als vom Becker, mit Liebe gemacht.

1 Dinkel-Brötchen hat 185 Kalorien

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brötchen Brennwert:185 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:30 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 375 g Dinkelmehl Type 630
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 225 ml Wasser lauwarm

Topping:

  • Kürbiskerne

Vorbereitung:

  • 1. Lauwarmes Wasser in ein Gefäß geben Zucker, Öl und Hefe verrühren.
  • 2. Das Dinkelmehl in eine Schüssel geben Salz verrühren und eine Mulde in die Mitte machem. Da hinein das Hefewasser geben und verrühren. Mit den Knethaken eines Handrührers zu einem zähen Teig verkneten. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  • 3. In der Zeit den Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • 4. Aus dem Teig etwa 6 Dinkelbrötchen formen und auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • 5. Die Dinkelbrötchen mit einem Messer einritzen und mit etwas Wasser bepinseln und als Topping Kürbiskerne darüber streuen.
  • 6. Das Backblech für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben und Goldbraun backen.
  • Ich gebe immer eine Schüssel Wasser in den Backofen
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.