Hähnchenbrust

Hähnchenbrust in Kräuterfrischkäse-Sahnesauce mit Paprika.

Was koche ich heute! Mein Vorschlag eine Hähnchenbrust mit einer Kräuter-Frischkäse-Sahnesauce. Alle sind damit einverstanden und freuen sich auf Mamas Mittagsgericht. Es gibt nichts Besseres als eine Sauce frisch selber zu kochen und diese über die Hähnchenbrust zu gießen . Hier zeige ich wie schnell und lecker so was geht, nur wenige Handgriffe und ein feines Gericht wandert in den Backofen 😉

Nicht nur das meine Familie mir ein dickes Lob für eine fantastisch angerichtete Hähnchenburst in einer Kräuter-Frischkäse-Sahnesauce mit Reis und Salat und Geschmack gaben. Es kam über Facebook von Kochfreunden fürs Gericht viele Komplimente, die das Rezept klasse fanden. Eben alles schnell und lecker.
Dann schrieb mein lieber Fetter aus der Dom Rep, dass er den ganzen Tag dort mit einer Sabbertüte durch die Gegend laufe, weil der Anblick meiner täglichen Köstlichkeiten ihm ständig das Wasser in den Mund treiben würde. Dann kommt ein Kompliment von Dieter „Du bist für mich eine echte Food-Künstlerin“. Lieber Dieter, herzliche Kochgrüße zu Dir in die Dom Rep von Deiner Cousine die Kochfee Monika 🙂
Ps.: Ich wünsche mir das Wir uns bald mal in Deinem Paradies sehen, dann koche ich auch mal Hähnchenbrust nach meinem Rezept für Euch 😉

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:3 Brennwert:489 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:35 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • 3 Stück Hähnchenbrust
  • 1/2 TL Chilisalz
  • 1 EL Öl neutral

Für die Sauce:

  • 1 Pck. Kräuterfrischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 80 ml Weißwein

Gemüse:

  • 1/2 Paprika rot, gelb und grün
  • 1 Zwiebel rot
  • 5 Stiele Thymian
  • 100 g Schinkenspeck

für die Auflaufform:

  • 1/2 TL Butter
  • Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Die Hähnchenbrust waschen, abtrocknen und mit geräuchertem Chilisalz gut würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust je Seite 4 Minuten braten, dann in eine mit Butter ausgefettete Auflaufform legen.Das Paprikagemüse mit Zwiebel und dem Speck auf die Filets legen.
  • Backofen auf 180°C O/U Hitze vorheizen.
  • Den Bratensaft mit Hähnchenbrühe und Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb geben und die Flüssigkeit in die Kräuterfrischkäse-Sahnesauce einrühren und über die Hähnchenbrust vorsichtig gießen.
  • Den vorgeheizten Backofen auf 120 °C absenken und die Auflaufform in den Backofen für 35 Minuten sanft backen.
  • Bitte prüfen Sie selber, ob das Fleisch gar ist, da es auf die Dicke der Brust ankommt, sie soll zart und saftig sein. Notfalls eine Hähnchenbrust halbieren.
  • Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und ruhen lassen.
  • Den vorgewärmten Teller mit Reis, Salat und Hähnchenbrust mit der Sauce anrichten .
  • Guten Appetit.

1Portion 150 g Hähnchenbrust mit Kräuterfrischkäse-Sahnesauce hat 489 Kalorien.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Hähnchenbrust

  1. Anna says:

    Vielen dank für den tollen Rezept, habe es auch gemacht und es hat super geschmeckt.

    • monika says:

      Liebe Anna , vielen Dank für Deinen Kommentar, freut mich sehr zu lesen.
      Leider konnte ich nicht eher meine Kommentare öffnen, da ich zur Zeit in Thailand zum Überwintern lebe. Ab April läuft alles wieder von zu Hause .
      Weiter viel Spaß beim Nachkochen
      mit herzlichen Kochgrüßen Monika
      von Mamas-kochrezepte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.