Senfsoße

Rezept mit Eier in pikanter Senfsoße, Salzkartoffeln vegetarisch und Blattsalat

In meiner Jugend gab es bei meiner Mama immer Freitags pikante Senfsoße mit Eier oder Fisch. Das mochte ich sehr gerne. Oft kochte meine Mama auch eine süßsaure Soße mit verlorenen Eiern, das war und ist meine Laib-Speise. Wir haben früher gar nicht so viel Fleisch gegessen wie heute. Das ließ die Haushaltskasse gar nicht zu, mehr als zwei Mal in der Woche Fleisch, Fisch oder Geflügel zu kochen  🙂 (mehr)

Mairübchen Gemüse

Frisches frühlingszartes Mairübchen Gemüse eine leckere gesunde Beilage

Schnell ein zartes Frühlingsgemüse zubereiten um eine leckere, butterzarte Beilage wie Mairübchen Gemüse zu servieren.
Jetzt im Mai kaufe ich beim Gemüsehändler die ersten zarten, weißen Rübchen um ein leckeres Mairübchen Gemüse zu kochen. Dieses Mairübchen Gemüse ist im Frühjahr als Beilage ein muss und in der Frühlingsküche nicht mehr weg zu denken. Diese Rübensorte gab es schon in der Küche von Goethe und Kant als Delikatesse, dann wurden sie vergessen. Heute bekommt man die Mairübchen auf den Wochenmärkten, sie schmecken ähnlich wie zarte Kohlrabi 🙂 (mehr)

Dinkel Apfelmus-Brot

Einfaches Brotrezept, Dinkel Apfelmus-Brot mit Hefe, Honig und Quark

Um mal ein andere Geschmacksrichtung auszuprobieren habe ich statt mein Quarkbrot ein Dinkel Apfelmus-Brot gebacken. Da noch Apfelmus vom Vortag übrig ist, werde ich es auf brauchen. Ich habe mich an die Geschichte von meiner Mama erinnert, die ganz oft Apfelmus in Plätzchenteig gab, statt Zucker. Also, da ich kein Zucker in mein Brotgeben werde, muss es mit Apfelmus gelingen  🙂
Das Dinkel Apfelmus-Brot ist ohne Butter/Margarine und Zucker gebacken.
(mehr)

Gefüllte Maultaschen

Gefüllte Maultaschen mit Gorgonzola, der Teig wurde aus Dinkelmehl gemacht.

Sicher kann man die gefüllten Maultaschen auch fertig kaufen, aber so lecker wie selbst hergestellt schmecken sie nicht. Darum stelle ich meine Maultaschen selber her. Man kann dazu Vollkorn-Dinkelmehl nehmen, aber es geht auch mit fein gemahlenem Dinkelmehl  oder Weizenmehl. Dazu einen Anteil Vollweizengrieß und Eigel, gut und kräftig den Teig würzen und zu einem glatten Teig kneten. (mehr)

Knabbergebäck

Salzschmand Knabbergebäck selber backen schmeckt viel besser als gekauft.

Für die langen Winterabende braucht man schon mal Knabbergebäck oder gebrannte Mandeln. Diese Knabbersachen stelle ich selber her, da weiß ich, was ich esse. Dazu kann man auch Salate servieren, dann ist das Schmandgebäck als Fingerfood zu reichen. Man kann dieses Knabbergebäck Rezept sehr kreativ gestalten. Nach dem Ausstechen der Plätzchen mit Käse, Tomaten, Sesam, Mohn, Salz, Nüsse und vieles mehr belegen. (mehr)

Linsensuppe

Klassische, schmackhafte Linsensuppe mit Wienerwurst als Einlage, selber kochen wie bei Mama

Heute koche ich uns eine leckere, klassische Linsensuppe nach einem Rezept von meiner Mama. Am Vorabend habe ich die Linsen eingeweicht und nehme mir die Zeit, eine Gemüsebrühe selber zu kochen. So bekomme ich den richtigen Geschmack wie früher an die Linsensuppe. (mehr)

Reibeplätzchen

selbst gemachte Reibeplätzchen, Kartoffelpuffer

Ich nenne meine Reibeplätzchen von Haus aus Reibekuchen oder Rievkoche wie man hier im Bergischen Land dazu sagt.
Reibeplätzchen sind ein wunderbares Kartoffelgericht, schön kross gebacken in der Pfanne. Hier isst man Reibeplätzchen mit Apfelmus, Rübensirup auch auf Schwarzbrot. (mehr)